Porridge V_2

Porridge V_2fin.png

Zutaten:
2 EL Haferflocken
2 EL Chia Samen
1/2 Banane
Handvoll Erdbeeren (oder andere Beeren)
1 Tasse Sojamilch (oder welche Milch, bzw. welches Milchgetränk ihr am liebsten mögt)
ein paar Erdbeeren oder Bananen als Topping

Zubereitung:
Die Banane und Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken und in eine Schüssel geben. Die Haferflocken, Chia Samen und Milch dazugeben und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag aufstehen. Freuen, dass das Frühstück schon fertig ist und nach Belieben noch mit ein paar Beeren oder ähnlichem aufhübschen (das Auge isst ja schließlich mit ;D). Fröhlich in den Tag starten ❤

Tatsächlich habe ich mir neulich nämlich Chia Samen gekauft, weil ich das endlich auch mal ausprobieren wollte. Und dank den Happy Pears habe ich ein Rezept gefunden in dem ich auch glücklich mit den Samen bin 😀

Also dann: haltet die Ohren steif ❤
Anna

PorridgeHaferChiaErdbeerBanane_bearb.jpg

Advertisements

Porridge V_1

Porridge V_1 1.png

Zutaten:
1/2 Tasse Haferflocken
1 Tasse Wasser
n.b. Salz, Toppings

Zubereitung:
Tasse Haferflocken und das Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und ungefähr 10-15 Minuten (variiert je nach den Flocken, die man verwendet) unter Rühren köcheln lassen, bis man die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Obst darauf geben, wie bspw. gebackene Bananen und Blaubeeren. Glücklich in den Tag starten ❤

Und weil ich die Rezepte, die ich hier poste ja alle selbst auch koche, hier ein kleiner Einblick in mein Frühstück von gestern, haha. Mit gebackenen Bananen und getrockneten Datteln:

PorridgeHaferDatelnGebrateneBanane_bearb.jpg

Ich hoffe euch gefällt die neue „Aufmachung“ der Rezepte, dass die so illustriert dargestellt werden. Das war lange mein Plan und die letzte Zeit habe ich damit verbracht, tatsächlich auch mal ein Konzept für diesen Blog zu erstellen. Deswegen wird es das so, wenn alles nach Plan läuft, weiter und regelmäßig geben ^_^
Also es wird sich in den nächsten Wochen auch noch einiges an dem Blog ändern, hoffe ich. Aber ich dachte mir, mit den Rezepten kann ich ja schonmal anfangen 🙂
Alles Liebe ❤
Anna