Alles neu macht der Mai

Einen wunderschönen sonnigen Sonntag ihr Lieben,

lange war der Blog offline. Lange habe ich überlegt, wie und ob ich den Blog weiterführe.
Und: bald startet er neu, mit Konzept und ganz viel Liebe, Rezepten und Illustrationen.

Ich hoffe ihr seid so gespannt wie ich ❤

PostkarteBreakfast_Erlangen

Advertisements

Alle Jahre wieder

 

Fuchs_giottocupcakes_bearb_kl_neuJedes Jahr zur Weihnachtszeit habe ich die ehrenwerte Aufgabe, Giotti auf ein neues Level zu heben. Diesmal kommen sie in einer ganz schnellen Variante daher – Nussteig mit Giotto-Frischkäsetopping ❤

Bildschirmfoto 2016-01-04 um 18.25.11

Weil ich momentan noch daran arbeite, wie ich die Rezepte gezeichnet darstelle hier alles nochmal in Wort und Schrift:

Teig:

160g Mehl
80g gemahlene Haselnüsse
3 TL Backpulver
80g Butter (Raumtemperatur)
240g Zucker
2 Eier
1/2 TL gemahlene Vanille
240 mL Milch
12 Giotto
Topping:
9 Giotto
200g Frischkäse
1 EL Puderzucker
100mL Sahne

Für den Teig: Butter und Zucker mit dem Rührgerät mischen. Mehl, Haselnüsse und Backpulver einarbeiten.
In einer neuen Schüssel, Eier, Vanille und Milch aufschlagen. Die Mehl-Butter-Mischung dazugeben und so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in eine Muffinform füllen und dabei nicht vergessen, in jedem Muffin ein Giotto zu verstecken 😉
Bei 150°C Umluft 25 Minuten backen und auskühlen lassen.
Für das Topping: Giotto in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zerkleinern. Frischkäse und Puderzucker dazugeben. 10 Sekunden auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät mischen. Sahne dazugeben und eine weitere Minute schlagen. Aufspritzen. Zu Kaffee (und natürlich auch Tee) servieren. So schnell kann’s gehen 😉

Coconut Power

Fuchs_Piggybank_bearb_kl.jpg

Warum bin ich eigentlich nicht schon früher auf die Idee gekommen, mein Reisetagebuch in meiner Heimatstadt einfach weiterzuführen? Also logischerweise als „normales“ Tagebuch.
Naja egal…jetzt zeichne ich einfach fleißig weiter, was mir so (oder so ähnlich) passiert 🙂
Auf dem Winter-Tollwood, hatte ich letztes Jahr, die süßeste Spardose gefunden, die ich bis jetzt gesehen habe. Gut investiertes Geld beim Giraffenbaum-Laden 😀 Jetzt kann ich endlich wieder spardosensparen.
Wie ich den Blog überarbeite, habe ich mir auch schon überlegt.
Jetzt muss ich das alles nur noch umsetzen – yay! Auf ein wunderbares Jahr 2016!

Auf ein fantastisches 2016

Fuchs_decadentBrunch_ProhibitionMontreal_klein 2015 war in meinen Augen ein fantastisches Jahr! Ich habe so viel gelernt und so viele neue nette Menschen kennengelernt.
Die letzten Wochen habe ich viel darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich den Blog zum neuen Jahr erstmal komplett überarbeiten werde, damit er dann in neuem Glanz erstrahlen kann. Da wird es dann auch ein paar Einträge geben, die noch ausstehen, aber dazu dann mehr 😉
Bis dahin wünsche ich euch schonmal einen wunderbaren Rutsch in ein noch fantastischereres Jahr 2016! Lasst Krachen und haltet die Ohren steif,

Anna

Die Proteinriegelverschwörung – Seite 13

HellDraweeen_Seite13_v3

Aloha lieber Freund des geneigten Grusels. Das hier ist Seite 13 Der Proteinriegelverschwörung. Geschrieben vom lieben Team-O und umgesetzt von unglaublichen 20 deutschen Zeichnern ❤ Whoop whoop!

Weiterlesen könnt ihr bei der charmanten Carolin.
Alternativ könnt ihr natürlich hier auch die Geschichte von vorne lesen 🙂12191026_645116765591419_4733935635890474559_n

Und passend zum Zombie-T-Shirt: eines meiner All-time-Favorites von Incubus:

Happy Halloween, happy HellDRAWeen,
Anna ❤

Inktober 17-21

borstenschweine rasieren_kl

11025854_709060849229152_9113754575359081254_o kinodate_continues_kl

kinodate_continues_2_kl

Hui die letzten Tage war viel los! Letztes Wochenende war ich bei ’nem 24h Comictag in Leipzig, aber dazu schreibe ich nächste Woche mehr. Nichtsdestotrotz geht die „Ich mache was mit ++ in den Kommentaren steht“-Geschichte natürlich auch weiter!
Das sind Tag 17-21 vom Inktober.
Und die Kommentare
„Anna rasiert Borstenschweine“ von Tatjana
„Nachos mit Nutella im Kino essen“ von Listenes
+ ein paar Zwischenseiten um einen Spannungsbogen für die nächsten verarbeiteten Kommentare aufzubauen 🙂

So ein abgefahrenes Date mit Nutella Nachos hätte ich auch gerne mal, haha.
Alles Gute,
Anna

Rettung vor dem Muffinmonster :D

postmuffin_kl

Das ist Teil meiner „Ich zeichne, was als Aufgabe mit ++ davor in den Kommentaren steht“-Quest. Daraus entsteht momentan eine richtige kleine Geschichte. Das ist Teil 3:
„Anna macht Lektionen für NiGuNeGu.“ Charmanterweise wurde ich so quasi vom lieben Olli vor der Muffinattacke von gestern gerettet 😉 (muss aber halt jetzt Lektionen machen…den Teufel mit dem Beelzebub austreiben, sag ich da nur ;D).

So ein schönes Wochenende wünsche ich allen! Und verschenkt ein bisschen Liebe ❤ 😉 Anna

Comic-Collab#49: Flucht

Muffinmonster_eatingahorse Muffinmonster_bearbeitet

Juhu. Ich hab’s geschafft auch mal wieder bei einer Comic-Collab mitzumachen 😀 (Und ich baue auch gerne weiter alles in die Geschichte ein, was mit ++ in den Kommentaren erscheint 😉 )

Thema für den 15. November: “Ein Tipp fürs Leben” 
Mit dabei im Oktober (Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert):

Strip 06

strip06_klein

Hahaha, ich habe momentan so viel um die Ohren…da erschien mir gestern die Idee nur logisch, dass ich einen doppelt so langen Dienstagsstrip mache, haha. Oh Mann…

Naja, wer auch interaktiv werden mag, aber ohne Facebook zu nutzen, für die kopiere ich das hier mal rein:
Die kleine Anna aus dem letzten Bild – Was soll sie erleben? Was soll als nächstes passieren?
Werft einfach Vorschläge mit einem „++“ davor hier unters Bild und ich baue es ins Comic ein. Also z.B. „++Weltuntergang durch Toilettenpapier“, „++Date von Anna mit >>Name<<„, „++Schuhkarten“, „++Wirbelwind“, „++Butter machen“. Seid kreativ, werft mir eure Vorschläge hin und seht wie ich schwitze und blute, wenn ich eure Ideen umsetze 😀